German
English

Einzelansicht

< Barrierefreie Homepage
07.08.2015 20:06 Alter: 5 yrs
Von: Administrator

Untersuchung zu Studien

Herr Professor Heesen von der Universität Hamburg ist mit der Bitte um Teilnahme an einer Studie an uns herangetreten. Es geht um die Vertrauenswürdigkeit von Studien und wie wir diese Informationen für unsere Therapieentscheidung nutzen können.


Herr Professor Heesen von der Universität Hamburg ist mit der Bitte um Teilnahme an einer Studie an uns herangetreten.
Es geht um die Vertrauenswürdigkeit von Studien und wie wir diese Informationen für unsere Therapieentscheidung nutzen können.

Also alle MSler können gerne mitmachen!!

Mehr unter:
Opens external link in new windowww3.unipark.de/uc/Patienteninformation_zu_Unsicherheitsbereichen/

Einladung zur Teilnahme an einer Kurzschulung:

Unsicherheit von Studienergebnissen – welchem Studienergebnis kann ich trauen?

Um nachzuweisen wie wirksam ein Medikament bei MS ist, werden Studien durchgeführt. Der Vertrauensbereich (oder auch Konfidenzintervall) wird berechnet, um zu beurteilen ob ein Studienergebnis vertrauenswürdig ist. Das Institut für Neuroimmunologie und MS-Forschung der Uniklinik Hamburg hat verschiedene Erklärungsformen entwickelt und möchte jetzt die Verständlichkeit in einer Umfrage prüfen. Zum Abschluss werden die Vertrauensbereiche zu den Wirksamkeitsdaten der zugelassenen MS-Therapien bei schubförmiger MS vorgestellt.